September 2017
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Ratsmehrheit hält an Streichplänen fest

In der heutigen Sitzung des Haupt- und Finanzauschusses wurde der von knapp 200 BürgerInnen unterschriebene Bürgerantrag „Rettet unsere Bibliotheken“ erwartungsgemäß von der Koalition aus SPD, Grünen, CDU, WBG und FDP abgelehnt. Nur die Linke und das Bürgerforum stimmten zu. Ebenso zu erwarten war die Verschiebung unseres Bürgerantrags „Der Stadtpark bliebt unser – Villa Lohmann in [...]

Soll die Siedlungsgesellschaft vernascht werden?

Die Vorwürfe der letzten Monate um den langjährigen Geschäftsführer der kommunalen Siedlungsgesellschaft Witten mbH (SGW), Axel Armbrust, haben in der letzten Aufsichtsratssitzung zur endgültigen Ablösung Armbrusts geführt. Als vorläufiger Geschäftsführer wurde ein Manager von dem ungleich größeren regionalen Wohnungsunternehmen THS “ausgeliehen”. Der MieterInnenverein fürchtet um die Eigenständigkeit der SGW. Außerdem sei die THS gegenwärtig wegen [...]

Sozialausschuss: Linksfraktion zieht Antrag auf 5 qm mehr für Erwerbslose zurück

Die Wittener Linksfraktion hat am 12.5.  ihren ausführlich begründeten Antrag zur Erhöhung der Wohnfläche bei der Ermittlung der “angemessenen Kosten der Unterkunft und Heizung” zurück gezogen.  Nach kleinen kritischen Anmerkungen des Sozialausschussvorsitzenden (SPD) knickten die Vertreter der Linken ohne große Widerrede ein.

Forderung an Sozialausschuss: 5 qm mehr für Erwerbslose!

In der morgigen (Mittwoch, 17 Uhr) Sitzung des Rats-Ausschuss für Soziales, Wohnen und Integration wird unter anderem ein Ratsantrag der Linksfraktion zur Erhöhung der angemessenen Wohnfläche bei der Bestimmung der Richtwerte der angemessenen Kosten der Unterkunft und Heizung behandelt. Der MieterInnenverein Witten begrüßt diesen Antrag und erinnert noch einmal an seine Forderung und die rechtliche [...]