September 2010
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Montag 13. September: Freundeskreis der Stadtbüchereien gründet sich

Für Montag, den 13. September 2010 um 18.00 Uhr lädt der Initiativkreis zur Gründung eines Vereins zur Rettung der Büchereien in Witten zu seiner Gründungsversammlung ein. Die Bürgerinitiative Basta! Witten freut sich, dass sich aus der Männergruppe M 50 + der Evangelisch-Lutherischen Johanniskirchengemeinde eine zum Handeln entschlossene Unterstützung für den Erhalt unserer Bibliotheken gebildet hat und verzichtet deshalb am Montag auf die eigene Aktion „Lesen und Lärmen“.

Irgendwie erinnert der Vorgang an Traditionen, die wir seit 20 Jahren überwunden glaubten: Die unabhängig denkenden Bürger raufen sich in ihrer Not und Unzufriedenheit mit der Politik der ‘Blockparteien’ im Rathaus verzweifelt die Haare und sehen sich in bürgerschaftlicher Verantwortung für das Gemeinwesen zur Gründung einer eigenen Organisation verpflichtet. Auch in Witten darf dies nicht im öffentlichen Raum geschehen, die Bibliothek bleibt für die Christenmenschen verschlossen, weil sie zu politisch seien und sie müssen Zuflucht in der Kirche suchen. Witten im Jahre des Ausverkaufs!

Die Initiatoren des Freundeskreises der Stadtbücherei rufen auf:

An alle Lesefreundinnen und Lesefreunde der Literatur –

spannender Romane, guter Unterhaltung, interessanter Hörbücher,

aktueller Lexika, informativer Sachbücher, hinreißender CDs,

hochwertiger Literatur für Kinder und was sonst noch

Gutes in unserer Bücherei zu finden ist:


Unsere Stadtbücherei ist in Not..

Wir befürchten

den Verkauf des Gebäudes der Hauptstelle und eine starke Reduzierung des Angebots.


Nur ein Freundeskreis kann helfen !


Er wird sich dafür einsetzen, die Zentralbibliothek in der Stadtmitte und die Zweigstellen in Annen, Herbede, Heven und Stockum zu erhalten, dazu die Arbeit aller Büchereien zu fördern – durch Lesungen, Themenabende, besondere Angebote für Kinder, Werbung u. s. w.

Einzelheiten und andere Möglichkeiten der Unterstützung werden bei der ersten Zusammenkunft des Freundeskreises angedacht und vorgestellt.

Wir laden ein zur

Gründungsversammlung

des Freundeskreises der Stadtbücherei Witten

Montag, den 13. September 2010, 18 Uhr

vor der Hauptstelle der Stadtbücherei Witten, Ruhrstr. 48.


Dr. Alfred Kastning        a.kastning@web.de

Bernd Jaeger               jub43@versanet.de

.

Bitte mitnehmen, weitergeben, weitersagen, mitmachen!

.

Schon im August hatten sie sich die Männergruppe M 50 + in Briefen an alle Ratsfraktionen gegen den Verkauf der Villa-Lohmann, der Stadtbücherei und des Kornmarktes gewandt. Die Reaktionen scheinen mehr als unbefriedigend gewesen zu sein, denn heute sehen sie sich im Interesse ihrer Mitbürger und der kommenden Generationen veranlasst, eine Initiative (mit Veranstaltungen, Unterschriftenlisten u. s. w.) in Gang zu setzen. Sie sind sicher, dass die große Mehrheit in unserer Stadt für die Bewahrung der beiden Gebäude und ihrer Aufgaben eintreten wird.

Was ist dem hinzuzufügen?

Engagieren auch sie sich für unsere Stadt, stellen sie sich den Plänen zum Ausverkauf entgegen!

Die Bürger müssen sich wehren, ehe es zu spät ist!

.

Kommentare sind geschlossen.