September 2010
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

MieterInnenverein: NEIN zum Streichkonzept für die Bibliotheken!

Zur öffentlichen Sitzung des Verwaltungsrates des Kulturforums am 17. September hatte der MieterInnenverein Witten einen Appell an die Mitglieder des Verwaltungsrates verfasst, der an die TeilnehmerInnen der Protestaktion vor dem Saalbau verteilt wurde. Die meisten Mitglider des Verwaltungsrates erreichte dieser Appell allerdings nicht. Denn sie hatten sich überwiegend durch einen Hintereingang des von privaten Sicherheitsdinsten abgeschirmten Gebäudes in den Sitzungssaal geschlichen. Mit Leibesvisitationen verhinderte der private Sicherheitsdienst – offensichtlich auf Anweisung des Kulturforums -  auch, dass der Appell des MieterInnenvereins und weitere weitere Unterschriften für den Bürgerantrag “Rettet unsere Bibliotheken” an die Mitglieder des Verwaltungsrates verteilt werden konnten. Selbst einem stellvertretenden Mitglied des Verwaltungsrates wurde das Mitführen der Flugblätter untersagt.

Nach Ansicht des MieterInnenvereins ist der ergangene Beschluss für das Streichkonzept des Kulturforums “inhaltlich verfehlt, wirtschaftlich unvernünftig, politisch verantwortungslos und undemokratisch”. Die Art des Vorgehens, v.a. die “Abwesenheit jeglicher Diskussionkultur”, bei der Stadtverwaltung sei “für eine soziale Interessen-Organisation wie den MieterInnenverein absolut unerträglich”.

“Wir werden weitere Proteste und Maßnahmen gegen die Zerstörung der Bibliotheken und für die Verteidigung sozialer und demokratischer Rechte in Witten aktiv unterstützen”, erklärt der MieterInneverein auf seiner Homepage.

Dort finden Sie auch Appell des MieterInnenvereins mit einer Zusammenfassung der Argumente gegen das Konzept des Kulturforums.

http://www.mvwit.de/de/top/verkauf/index.php/art_00002140

Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Du kannst diese HTML tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>