August 2010
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Villa Lohmann: Stadtbaurat Bradtke lehnt Basta!-Gebot ab

Stadtbaurat Dr. Bradtke hat der „Basta! Witten Bietergemeinschaft Villa Lohmann“ eine Absage erteilt. Die Initiative hatte im Rahmen der Verkaufs-Ausschreibung der jetzigen Villa Lohmann samt Stadtpark den Erwerb der Immobilie für einen symbolischen Preis angeboten. Anschließend sollte sie der Stadt für ihren dringenden Raumbedarf unter Auflagen zurückübereignet werden.

Nach Ansicht von Dr. Bradtke entspricht dieses Gebot „formell nicht den Bedingungen und dem in der Ausschreibung genannten Verfahren“. Eine „Rückübertragung des Objekts im Rahmen eines Schenkungsvertrages“ werde „städtischerseits nicht angestrebt“. Auch eine Rücknahme des Verkaufsbeschlusses oder die Einleitung eines Bürgerbeteiligungsverfahrens (!) könne „nicht Teil des gegenwärtigen Verwaltungshandelns“ sein.

Dem zuständigen Ratsausschuß will Bradtke der nächsten Sitzung am 21.09.2010 die „bisher erzielten Ergebnisse“ vorstellen. Offensichtlich ohne die von Basta! vorgeschlagenen Alternative.

„basta! witten“ kann nicht erkennen, warum unser Gebot  „formell“ unzulässig sein soll. Dr. Bradtke argumentiert ausschließlich mit inhaltlichen Vorgaben, die von Basta! abgelehnt werden.

„Der Stadtvermakler will die Villa und diesen Teil des Stadtparks ohne Bürgerbeteiligung und kritische Prüfung verhökern“, befürchtet „basta!“ und verweist darauf, dass die Bürgeranfrage zu den angeblich hohen Betriebs- und Instandsetzungskosten immer noch nicht beantwortet ist. Bradtkes  Formulierung, Bürgerbeteiligung sei ‘nicht Teil des gegenwärtigen Verwaltungshandelns’ kann sicherlich als Motto nicht nur der gegenwärtigen Stadtpolitik gelten.”

„Selbst wenn das Standesamt (wohin?) umziehen würde, gibt es jede in Witten jede Menge Bedarf für einen innerstädtischen Standort der VHS, ein Bürgerzentrum und/oder ein internationales Kulturzentrum“, meint „basta!“. „Wir fordern den Rat auf, den Verkaufsbeschluss zurück zu nehmen, Zumindest für 2 Jahre. In dieser Zeit könnte dann eine alternative Konzeption erarbeitet werden.“

Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Du kannst diese HTML tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>